WordPress-Inhalte zum testen

Bei der Entwicklung von Themes für WordPress steht man als Entwickler oft vor der weißen Wiese und man muss sehr mühsam Beispiel-Inhalte anlegen. Denkt man nur mal an Blockqoutes, Bilder mit unterschiedlichen Ausrichtungen usw. die man sich im Frontend ansehen möchte.

Abhilfe schaffen hier die Test-Daten von WP-Test. Diese kann man sich ganz einfach herunterladen und mit dem WordPress Importer per xml-Datei in seine Instanz importieren. Eine Demo-Seite mit den umfänglichen Beispielinhalten findet ihr natürlich auch, um einen Überblick zu haben.

Die Suche von WordPress mit jQuery, Ajax und MySQLi in eine Live-Suche verwandeln

In einem privaten Projekt habe ich mich im vergangenen Monat damit beschäftigt, die von WordPress ausgelieferte Suche in eine Live-Suche zu verwandeln. Ich möchte, dass meine Besucher bereits beim Eintippen des Suchbegriffs sehen, ob es relevante Treffer geben wird. Wenn ihr auch eine Live-Suche in euren Blog integrieren wollt, folgt einfach der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung. Weiterlesen…

Anzahl der Seitenaufrufe in WordPress ohne Plugin messen und ausgeben

Zugegeben, es gibt viele Plugins, die diese Aufgabe lösen. Im Sinne einer performanten Umsetzung sollten wir aber weitestgehend auf den Einsatz von Plugins verzichten, da diese das System nicht nur ausbremsen, sondern auch fremden Code in den Blog einschleusen, dessen Wartbarkeit nicht zwingen gesichert ist. Daher komponieren wir die nötigen Funktionen nun selber. Weiterlesen…

WordPress: Anzahl der Queries und Ladezeit ausgeben

Um eine WordPress-Instanz performant zu halten, sollte man die Anzahl der Queries schlank halten bzw. darauf achten, dass man die Parameter in den Argumenten so definiert, dass so wenig Abfragen wie möglich nötig sind. WordPress stellt uns bei der Entwicklung hauseigene Funktionen zur Verfügung, die gewinnbringend eingesetzt werden können.

Weiterlesen…